KZG-Eurasier > Eurasier > Züchter/Zuchtstätten

Eurasier-Züchter

Spielen und Welpenprägung im Züchtergarten
Spielen und Welpenprägung im Züchtergarten
Um die von uns geforderte, überdurchschnittlich hohe Aufzuchtqualität zu gewährleisten, unterliegen alle KZG-Zuchtstätten und alle Züchter mit deren Eurasiern strengen Anforderungen.

Um schon frühzeitig unsere Eurasierwelpen auf ihr zukünftiges Leben als Familienhund zu prägen, wachsen sie während der gesamten Welpenaufzuchtzeit im engen Lebensumfeld der Züchterfamilie auf. Eine Zwingeraufzucht verbietet sich (auch zeitweise) ausdrücklich.

Alle unsere Züchter haben das mehrtägige Züchterseminar mit abschließender Sachkundeprüfung absolviert und bestanden. Darüber hinaus müssen alle aktiven Züchter an der jährlichen Fortbildungsveranstaltung für Züchter teilnehmen. Ihre Absicht ist nicht kommerzielles Vermehren der Eurasier - sondern sinnvolle Zucht zur Erhaltung und Verbesserung der Rasse ausschließlich nach Bedarf, d.h. wenn sichergestellt ist, dass für den zu erwartenden Wurf geeignete Neubesitzer vorhanden sind.

Unsere Zuchthunde unterliegen einer sehr strengen Zuchtauswahl. Neben einer tadellosen phänotypischen Erscheinung, einer einwandfreien gesundheitlichen Voraussetzung (u.a. HD, PL, Augen, Schilddrüse, körperliche- und psychische Fitness) besitzen sie auch ein hervorragendes Wesen. Darüber hinaus wird auch stets der familiäre Hintergrund des Zuchttieres (Gesundheit bei bisherigen Nachkommen, Geschwistern, Eltern ...) berücksichtigt. Diese Voraussetzungen sind in unserer Zuchtordnung näher geregelt und werden durch tierärztliche Untersuchungen, Ausstellungsbesuchen und durch speziell ausgebildete Zuchtzulassungsrichter im Rahmen einer Nachkommensüberprüfung kontrolliert.

Unsere Zuchtstätten werden vor und während der Welpenaufzucht durch ausgebildete Zuchtwarte begleitet, beraten und überprüft.
     
   
 

A

von der  Aggerperle
vom  alten Kirschbaum
vom
 Alten Stühbusch
  (vormals: vom Stühbusch)
vom  Amselgrund
vom  Apfelbach
 

B

vom  Belsenberg
vom  Bieler Boden
vom  Biene Bär
vom  Birkenhayn
vom  Bischofswald
   bi uns to huus
vom  Böhmerwald
vom  Böhmschen Garten
von  Borneby
aus der  Brandheide
 

C

vom  Cardinal
du  Château d'Aguilar
vom  Cospudener See
 

D

von der  Dahnhorst
von der  Deichkante
vom  Dilsburger Schacht
von der  Donnerkuhle
von der  Drachenweide
 

E

vom  Eichenbusch
vom  Elsavathal
von der  Escher Laach
 

F

vom  Feentau
vom  Fichteturm
von den  Fischteichen
von der  Flame
vom  Fliederberg
vom  Förster Feld
vom  Fuße der Tomburg
  (vormals: von der Tomburg)
 

G

vom  Giebelwald
vom  Giebichenstein
von der  Gierather Wiese
vom  Glaskopf
von den  Golanhöhen
von  Grandau
vom  Grethehof
 

H

vom  Harlekin
vom  Harzer Vorland
vom  Helenenhof
von  Henrike Herzogen
von den  Herkulessäulen
von  Herrenhausen
von der  Herrschinger Bucht
vom  Heuerling
vom  Himmelmoor
von der  Himmelsleiter
vom  Hinkelstein
von den  Hoflinden
vom  Hollerbusch
vom  Holtkamp
 

I

vom  Immengarten
 

K

vom  Katharinenholz
vom  Kiebitzhain
vom  Kinzbachtal
vom  kleinen Elfensee
  (vormals: vom Elfensee)
vom  kleinen Kappenbusch
vom  Koboldsgrund
zum  blauen Königsbach
  (vormals: zum Königsbach)
vom  Königshaus
vom  Kreiswald
 

L

vom  Laibach
von den  langen Anwanden
vom  Lauen Quell
vom  Laweketal
vom  Leineufer
vom  Lewitzblick
vom  Lichtgarten
vom  Lippe Damm
     
   
 

M

vom  Maifeld
von der  Marderburg
vom  Margaretenfeld
von der  Marille
vom  Mudbachtal
vom  Mühlenhof
 

N

vom  Nebelmond
von der  Nibelungenstraße
vom  Niederrhein
vom  Niedblick
  (vormals: vom Niedtal)
vom  Nikolassee
 

O

vom  Orbistal
vom  Ottenberg
 

P

vom  Pfingstgrund
von der  Prinzessinnenvilla
 

R

vom  Rezatgrund
vom  Rittergut
von der  Röckenwiese
von der  Römerstraße
vom  Roten Milan
vom  Roten Prinz
vom  Rothaarsteig
vom  Rothenklingen
vom  Rüdenstein
vom  Ruhrtal
 

S

von der  Sachsenhäuser Warte
von  Sanssouci
vom  Salzagrund
vom  Sandsteingarten
vom  Schelmenholz
von den  Schlossberghöhlen
aus der  Schloss-Schmiede
vom  Schmalberg
vom  Schmetterlingsgarten
von der  schönen Teck
vom  Schwarzachtal
vom  Schwarzen See
vom  Schwentinenthal
von den  Sieben Bergen
von der  Silberlinde
vom  Sirius
von der  Spessartpforte
vom  Steinberg
von der  Sternenkate
von der  Sulm
von der  Swist
vom  Syenvenn
 

T

vom  Teltowkanal
vom  Traventhal
vom  Triebischtal
 

U

vom  Urstromtal
 

V

vom  Vechtegrund
  (vormals: vom Vechtetal)
vom  Venusberg
 

W

von den  Wassernixen
von der  Wasserschachtel
  (vormals vom Mönchberg)
vom  Weidental
vom  weißen Rain
vom  Weissensee
vom  Wildrosental
von der  Windheimer Insel
 

Z

vom  Zwergengarten
Hinweis:
Vorstehende Liste der KZG Eurasier-Zuchtstätten hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
In der linken Menüleiste präsentieren sich für Sie einige unserer Eurasier-Zuchtstättten. Mit allen in der Zuchtstättenpräsentation aufgeführten zuchtrelevanten Eurasiern wurden bereits Welpen erzüchtet. Selbstverständlich sind einige von ihnen bereits Veteranen und stehen für die aktuelle Zucht nicht mehr zur Verfügung.